Abschlussfeier unserer Schneiderinnen und Schneider

Wir möchten unseren Absolventen aus der Schneiderei und Schreinerei gratulieren:
am 16. November fand die Abschlussfeier auf dem compound der Schwestern in Nyaigando statt.

Um den Schreinern und Schneiderinnen den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern, erhalten die Mädchen als Abschiedsgeschenk eine eigene Nähmaschine und die Jungen eine eigene Fräsmaschine.

Dank Ihrer Spenden konnten wir 2018 50 Mädchen und 19 Jungen eine Ausbildung ermöglichen.
Auch an Sie als Spender ein herzliches Dankeschön !

Familienbesuch in den Dörfern

Anfang Oktober haben Sr. Margareth Banyenza und Sr. Regina verschiedene Familien in Magoti ,Bukoba, besucht. Hierbei haben sie Godfrey Gosbert und Frack Gosbert kennengelernt, die bei ihrem sehr kranken Vater leben und aus finanziell sehr prekären finanziellen Verhältnissen stammen. Dank Ihrer Spendengelder können wir werden Godfey und Frack ab Januar 2019 unterstützen und somit den Grundschulbesuch ermöglichen.

11. Canisi Schafkopfrennen

Am Samstag, den 03.11.2018 startete das bereits 11. Canisi-Schafkopfrennen. Auch dieses Mal waren die 40 Teilnehmer bunt gemischt und gut gelaunt, als es um 19 Uhr mit dem Kartenspielen losging.

Das Team von „Solidarität mit Waisen“ wurde bei der kulinarischen Versorgung tatkräftig von der KJG-Pfarrjugend aus St. Canisius unterstützt, so dass niemand hungern oder Durst leiden musste. Die Stimmung war daher bestens und nach 2x32 Spielen stand der Sieger fest. Unser herzlichster Glückwunsch geht dieses Jahr an Wolfgang Appelmann, der mit einem riesigem Punkteabstand verdient den Pokal mit nach Hause nehmen durfte.

Wir freuen uns sehr, dass sich die Generationen in Hadern durch den Spaß und die Freude am Kartenspielen mal wieder ein wenig näher gekommen sind. Ein herzliches Dankeschön möchten wir selbstverständlich auch den Haderner Geschäften aussprechen, die durch ihre Spendenbereitschaft dafür sorgten, dass alle Teilnehmer einen tollen Preis mit nach Hause nehmen konnten.

Und so lässt sich guten Gewissens sagen, dass unter dem Motto „Hadern hilft!“ Teilnehmer sowie Preisspender dafür gesorgt haben, dass sich viele tansanische Waisenkindern über eine finanzielle Unterstützung freuen dürfen. Denn der Erlös des von uns organisierten Turniers geht selbstverständlich an die Theresien-Schwestern in Bukoba, Tansania.

Wir, d.h. Michael Thalmair, Max Ebert, Andreas Groß und Andreas Janka als Organisatoren des Schafkopfrennens und natürlich auch das gesamte „Solidarität mit Waisen“-Team haben uns sehr über den tollen Zuspruch gefreut und sehen dem 12. Canisi Schafkopfrennen im nächsten Jahr mit Vorfreude entgegen.


Schafkopfturnier 2018

11. Canisi Schafkopfrennen

Preisschafkopfen mit Pokal

Wo: Im Pfarrsaal St. Canisius Farnweg 5, 81377 München

Wann: Samstag, 3.11.2018
Start: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
Startgebühr: 10 Euro
Zugunsten von: Solidarität mit Waisen e.V.

Eine kleine Verpflegung und Getränke werden für wenig Geld bereitgestellt.

Veranstalter: Michael Thalmair & Andreas Janka

Für Rückfragen: Andreas Janka 01797812119/AndreasJanka@web.de